Geotextilien / Natürliche Gewebe und Matten: EcoTex

Die Hydrosaat AG aus St. Ursen verwendet verschiedene natürliche Geotextilien zum Schutz der Vegetation vor Erosion. Die Netze und Matten bestehen aus Pflanzenfasern, welche natürlich kultiviert werden und nachwachsen, ohne die Natur zu schädigen. Alle natürlichen Gewebe sind vollständig biologisch abbaubar.

EcoTex – Produkte verhindern eine Oberflächenerosion und fördern eine dauerhafte Begrünung.

Geotextilien aus Jute

Géotextile en jute

Hydrosaat AG verwendet das Jutenetz EcoTex, produziert aus Pflanzenfasern. Es ist ein unbehandeltes Naturprodukt.

Sie profitieren von einem dauerhaften Erosionsschutz, der das Wachstum der Vegetation fördert.

Mehr erfahren

Geotextilien aus Kokosfasern

Géotextile en fibres de coco

Geotextilien aus Kokosfasern werden zum Schutz der Vegetationsfläche verwendet. Der natürliche und nachwachsende Rohstoff – zu Gewebe verarbeitet – wird zum Erosionsschutz der Oberfläche eingesetzt.

Das Kokosgewebe begünstigt das Wachstum der Vegetation und bietet einen sofortigen Erosionsschutz.

Mehr erfahren

Abdeckmatten

Natte de couverture

Die Abdeckmatten bestehen aus zwei Polypropylennetzen, gefüllt mit Stroh und Kokosfasern, einzeln oder gemischt. Im Handel ist auch eine Matte aus Jutenetz und Stroh erhältlich. EcoTex – Abdeckmatten werden auf humusierten Böden oder in Böschungen als Begrünungsschutz verwendet.

Die Mulchmatte G8 verhindert das unerwünschte Wachstum von Unkraut.

Mehr erfahren