Referenzen zu Regenwasserbewirtschaftung

Enregis® – Regenwassermanagement in Cousset und Vouvry

Regenwasser wird dank dem Enregis®-System zuerst auf dem Grundstück zurückgehalten und nach Abklingen der Niederschläge zeitverzögert und kontrolliert in die Abwasseranlage abgeleitet. Die ENREGIS-Hohlkörper können nahezu jeder baulichen Gegebenheit angepasst werden. Sie werden zwischen vorgeschaltetem Schlammsammler und integrierter Abflussdrosselung auf einer wasserdichten Membrane montiert und mit einem Schutzvlies eingewickelt.

Enregis® – Regenwasserversickerung in Chénens

Eine geologische Vorstudie bestimmt, ob eine Regenwasserversickerung, auch Infiltration genannt, möglich ist. Das Regenwasser wird zurückgehalten, so dass es später in den Boden versickern kann.

Die Enregis®-Kunststoff-Hohlkörper werden aufgestapelt. Das Versickerungsbecken wird mit einem Versickerungsgewebe und einem Schutzvlies eingepackt.